Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter - Online Hilfe

Cyberlab GmbH

Inhaltverzeichnis

 

 

 

 

 

ImportBookings()

 

IDataAccess::ImportBookings

 

short ImportBookingss(BSTR strFilename);

 

Rückgabewert:

Liefert eine Fehlernummer zurück.

Die Fehlernummer 45 (Importfehler) lässt sich näher spezifizieren, wenn Sie die Datei im Programm mit Menü: Datei/Import/Buchungen/Text (Ansi, csv...) importieren.

 

Parameter:

strFilename

Ist der Name der Datei mit den zu importierenden Buchungssätzen.

 

Dateiformat:

Die zu importierende Datei mit den Daten der Buchungssätze muss folgenden Aufbau besitzen:

1. Die erste Zeile enthält keine Feldnamen.

2. Jede einzelne Zeile enthält einen Datensatz für einen Buchungssatz.

3. Das Feldtrennzeichen ist das Semikolon (;) und das Textkennzeichen " (ASCII HEX 22)

 

Jede Zeile (Datensatz) hat 12 Felder und ist wie folgt aufgebaut:

1. Belegdatum (Datum)

2. Buchungsdatum (Datum)

3. Belegnummernkreis (Text)

4. Belegnummer (Zahl)

5. Buchungstext (Text)

6. Buchungsbetrag (Zahl)

7. Sollkonto (Zahl)

8. Habenkonto (Zahl)

9. Steuerschlüssel (Zahl)

10. Kostenstelle 1 (Text)

11. Kostenstelle 2 (Text)

12. Währung (Text)

 

 

Beispiel eines Datensatzes:

02.01.2009;10.01.2009;"Bank";1;"Lastschriftseinzug von Mustermann";38,80;1200;8300;0;"";"";"EUR"

 

Bemerkung:

Diese Funktion ist nützlich, wenn sehr viele Buchungen importiert werden sollen. Außerdem lassen sich so auch Splittbuchungen importieren. Als Währung ist momentan nur EUR erlaubt.