Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter - Online Hilfe

Cyberlab GmbH

Inhaltverzeichnis

 

 

 

 

 

Platzhalter (Variablen) in Anschreiben etc.

1. Folgende Variablen können in den Schablonendateien aller Anschreiben, Rechnungen etc. gesetzt werden:

 

 

Variablen der eigenen Stammdaten:

#S_FIRMA#

#S_NAME#

#S_STRASSE#

#S_PLZ#

#S_ORT#

#S_TELEFON#

#S_FAX#

#S_EMAIL#

#S_STEUERNR#

 

Variablen des Debitorkontos (Kundenkontos):

#D_KUNDENR#

#D_KONTONAME#

#D_KONTONR#

#D_NAME#

#D_FIRMA#

#D_STRASSE#

#D_PLZ#

#D_ORT#

#D_ANREDE#

#D_EMAIL#

#D_LAND#

#D_TELEFON#

#D_FAX#

#D_ADRESSZUSATZ#

#D_ANSPRECHPARTNER#

#D_ZIELINTAGEN#

#D_MITABZUG#

#D_SKONTO#

#D_MAHNSTUFE#

#D_SALDO#

#D_BETRAG_UEBERFAELLIG#

 

 

 

Datumsvariablen:

#DATUM#

#DATUM+7#

#DATUM+14#

#DATUM+30#

Fügt das aktuelle Datum (+ Tage) in folgender Form in die Schablonendatei:

21.04.08 (heute), 28.04.08 (+7) etc.

 

#DATUM+D_ZIELINTAGEN#

#DATUM+D_MITABZUG#

Fügt das aktuelle Datum (+ #D_ZIELINTAGEN# oder #D_MITABZUG#) in die Schablonendatei ein.

 

#DATUM_MAHNUNG1#

#DATUM_MAHNUNG2#

#DATUM_MAHNUNG3#

Fügt das Datum der entsprechenden Mahnungen in die Schablonendatei ein:

 

#DATUM_UEBERFAELLIG#

#DATUM_TAGE_UEBERFAELLIG#

Fügt das Datum/Tage seit dem der Betrag überfällig ist, in die Schablonendatei ein.

 

 

Überfällige Postenliste:

#POSTENLISTE_UEBERFAELLIG#

Fügt alle offenen Posten in folgender Form in die Schablonendatei:

DatumBuchungstextBetrag
21.04.08Rechnung AR 3456206,56
29.04.08Rechnung AR 3512307,34
11.06.08Rechnung AR 3745506,23

 

 

 

2. Folgende Variablen können nur in den Schablonendateien der Rechnungen gesetzt werden:

 

Textbausteine (nur in Faktura):

#TEXT1#

#TEXT2#

#TEXT3#

#TEXT4#

#TEXT5#

Fügt den entsprechenden Textbaustein (siehe Faktura) ein.

Textbausteine dürfen selbst wieder Variablen enthalten (Ausnahme Textvariablen dürfen keine anderen Textvariablen  enthalten) .

Beispiel:

#Text1# kann ohne Variable sein: "Betrag dankend erhalten."

oder mit Variable: "Zahlbar bis zum #DATUM+14#" oder

"Bis zum #DATUM+7# 2% Skonto." etc.

 

 

Belegnummern (nur in Faktura):

#BELEGKREIS# Gewählter Belegkreis

#BELEGNR# Aktuelle Belegnummer des gewählten Belegkreises.

 

 

Artikel und Summen (nur in Faktura):

#SUM_BRUTTO# Brutto-Summe aller Artikel.

#SUM_NETTO# Netto-Summe aller Artikel.

#SUM_UST# Umsatzsteuer-Summe aller Artikel.

#SUM_UST7# Steuer-Summe aller Artikel mit ermäßigtem Steuersatz.

#SUM_UST19# Steuer-Summe aller Artikel mit normalem Steuersatz.

#SUM_USTVAR# Steuer-Summe aller Artikel mit anderen Steuersätzen.

#SUM_NETTOUST7# Summe aller Artikel mit ermäßigtem Steuersatz.

#SUM_NETTOUST19# Summe aller Artikel mit normalem Steuersatz.

#SUM_NETTOUSTVAR# Summe aller Artikel mit anderen Steuersätzen.

#SUM_NETTOUST0# Summe aller Artikel ohne Steuersatz.

 

Artikelvariablen können von #A_XXX_1# bis #A_XXX_100# gehen.

#A_NR_1# Artikelnummer des 1. Artikels, #A_NR_2# Artikelnummer des 2. Artikels ...

#A_BEZ_1# Externe Bezeichnung des 1. Artikel ...

#A_NETTO_1# Netto-Preis des 1. Artikels ...

#A_BRUTTO_1# Brutto-Preis des 1. Artikels  ...

#A_MENGE_1# Stückzahl des 1. Artikels ...

#A_RABATT%_1# Rabatt in % des 1. Artikels ...

#A_RABATT_1# Summe Rabatt des 1. Artikels ...

#A_RABATT+_1# Summe Rabatt des 1. Artikels (nach Menge) ...

#A_EKNETTO_1# Einkaufpreis (Nettopreis - Rabatt) des 1. Artikels ...

#A_EKBRUTTO_1# Einkaufpreis (Bruttopreis - Bruttorabatt) des 1. Artikels ...

#A_NETTO+_1# Netto-Preis des 1. Artikels (nach Rabatt und Menge) ...

#A_BRUTTO+_1# Brutto-Preis des 1. Artikels (nach Rabatt und Menge) ...

#A_UST%_1# USt.-Satz in Prozent des 1. Artikels  (nach Rabatt und Menge) ...

#A_UST_1# Umsatzsteuer des 1. Artikels  (nach Rabatt und Menge) ...

#A_INFO_1# Information zu diesem Artikel

 

 

 

Bedingter Text (nur in Faktura):

Bedingter Text ist nur für die Summenvariablen (#SUM_XXX#) möglich.

Bedingter Text wird nur angezeigt, wenn die entsprechende Variable ungleich 0,00 ist.

Aufbau: #?SUM_XXXX:Ihr Text#

Hierbei ist #?:...:...# die Variable

Die ersten drei Punkte (...) bezeichnen die Summenvariable (Ohne die Doppelkreuze #!).

Die zweiten drei Punkte (...) bezeichnen Ihren einzufügenden Text

 

Beispiel:

In Ihrer Rechnung befindet sich der Text "zuzüglich 7% USt.".

Dieser Text soll aber nur ausgegeben werden, wenn #SUM_UST7# ungleich 0,00 ist.

Die Variable für diesen Text lautet: #?SUM_UST7:zuzüglich 7% USt.#

 

Datumsvariablen:  

#LIEFERDATUM#

#LIEFERDATUM+7#

#LIEFERDATUM+14#

#LIEFERDATUM+30#

Fügt das Lieferdatum (+ Tage) in folgender Form in die Schablonendatei:

21.04.08 (heute), 28.04.08 (+7) etc.

 

#LIEFERDATUM+D_ZIELINTAGEN#

#LIEFERDATUM+D_MITABZUG#

Fügt das aktuelle Datum (+ #D_ZIELINTAGEN# oder #D_MITABZUG#) in die Schablonendatei ein.

 

3. Folgende Variablen haben eine spezielle Bedeutung beim Eigenbeleg:

 

Variablen zur Buchung

#TEXT1# Bruttobetrag der selektierten Buchung

#TEXT2# Buchungstext der selektierten Buchung

#TEXT3# Datum der selektierten Buchung

 

Variablen des Empfängers (Kreditors)

#D_KUNDENR#

#D_KONTONAME#

#D_KONTONR#

#D_NAME#

#D_FIRMA#

#D_STRASSE#

#D_PLZ#

#D_ORT#

#D_ANREDE#

#D_EMAIL#

#D_LAND#

#D_TELEFON#

#D_FAX#

#D_ADRESSZUSATZ#

#D_ANSPRECHPARTNER#