Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter - Online Hilfe

Cyberlab GmbH

Inhaltverzeichnis

 

 

 

 

 

VBA Beispiel (MS-Word Makro)

Hier finden Sie ein Beispielmakro (EZBook), welches innerhalb von MS-Word® mit "Visual Basic® for Applications" geschrieben wurde und den zugehörigen Text. Das Word-Dokument muss außerdem die Textmarken Belegnummer und Belegnummer2 enthalten.

 

 

Makro Quelltext:

 

'Makroname

Sub EZBook()

On Error GoTo Err_EZBook

 

'Variablen Deklarieren

Dim oIDataAccess As Object, oIEZBook As Object, oRNG As Range

Dim nResult As Integer, strId As String, strText As String

 

'Schnittstellen anfordern

Set oIEZBook = CreateObject("EZBook.Document")

Set oIDataAccess = oIEZBook.GetIDataAccess

 

'MS-Buchhalter sichtbar machen

oIEZBook.SetVisible (1)

 

'Höchste Belegnummer anfordern

nResult = oIDataAccess.GetHighestReceiptNo("")

 

strText = strText & Format$(nResult, "0000")

 

'Höchste Belegnummer bei Textmarke <Belegnummer> ausgeben

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Belegnummer") Then

Set oRNG = ActiveDocument.Bookmarks("Belegnummer").Range

oRNG.Text = strText

End If

 

'Buchungsatz buchen

nResult = oIDataAccess.SetBooking(strId, "01.01.2008", "", "", 1, "MS-Buchhalter for ever", 100000, 1200, 8400, 0, 0, 0, "EUR")

 

'Zum Verhindern, dass MS-Buchhalter gleich wieder geschlossen wird.

MsgBox "Bitte in MS-Buchhalter nachsehen, ob ein Buchungssatz gebucht wurde. Dann zum Beenden <Ok> drücken"

 

nResult = oIDataAccess.GetHighestReceiptNo("")

 

strText = ""

strText = strText & Format$(nResult, "0000")

 

'Höchste Belegnummer bei Textmarke <Belegnummer2> ausgeben

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Belegnummer2") Then

   Set oRNG = ActiveDocument.Bookmarks("Belegnummer2").Range

   oRNG.Text = strText

End If

 

Exit_EZBook:

Set oIEZBook = Nothing

Set oIDataAccess = Nothing

Exit Sub

 

Err_EZBook:

MsgBox Err.Description

Resume Exit_EZBook

End Sub

 

 

 

>Word-Text:

Beispiel Automation von MS-Buchhalter

Um den Makro-Quelltext einzufügen gehen Sie ins Menü auf Extras/Makro/Makros und klicken im nun erscheinenden Dialog Erstellen.

Dann kopieren Sie in den Editor (Module/NewMacros) den obigen Quelltext (den dort schon vorhandenen Text löschen Sie bitte).

Diesen gesamten Word-Text fügen Sie in das Word-Dokument ein und erzeugen noch die Textmarken (Menü: Einfügen/Textmarke) Belegnummer und Belegnummer2.

 

Gehen Sie nun  ins Menü auf Extras/Makro/Makros (Alt+F8) und führen Sie bitte das Makro EZBook aus.

Das Makro startet MS-Buchhalter 3.0, macht es sichtbar, liest die aktuelle Belegnummer aus und bucht einen Buchungssatz.

 

Hier werden die Belegnummern vom Makro eingetragen:

Die aktuelle Belegnummer vor der Buchung ist: <hier Textmarke Belegnummer einfügen>

Die aktuelle Belegnummer nach der Buchung ist: <hier Textmarke Belegnummer2 einfügen>